Schnellanfrage

23.06.2016 // Packen für den Sommerurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis

Ein Sommerurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis lässt schnell die Sorgen des Alltags vergessen. In der wunderschönen Natur können Sie die Seele baumeln lassen und wieder auftanken. Damit Ihr Urlaub in Tirol aber perfekt wird, sollten Sie auch die richtigen Dinge einpacken.

Urlaub ist nicht gleich Urlaub - ein Sommerurlaub ist kein Winterurlaub, und ein Urlaub in Tirol ist kein Urlaub am Meeresstrand. Deshalb ist es entscheidend, dass Sie Ihr Gepäck genau auf die jeweilige Urlaubssituation und die dortigen Gegebenheiten abstimmen.

Doch was genau sollten Sie für den Sommerurlaub in Fiss einpacken? Wenn Sie sich vorab ein paar Gedanken machen, was Sie dort erwartet und was Sie vor Ort unternehmen möchten, können Sie Ihre Packliste sehr einfach strukturieren und zusammenstellen.

An- und Abreise

Für die An- und Abreise sollten Sie unbedingt Ihre Reiseroute planen. Verlassen Sie sich nicht nur auf Ihr Navi, sondern stellen Sie die Route und Ausweichrouten am PC zusammen, etwa über eine Seite wie viamichelin.de. Nehmen Sie die Ausdrucke mit, ebenso Kartenmaterial. Beides gehört in die Hand des Beifahrers. Wichtig sind auch die entsprechenden Autopapiere sowie Versicherungsunterlagen einschließlich Auslandsschutzbrief.

Für eventuelle Staus unterwegs sollten Sie ein paar gekühlte Getränke und leichte Snacks mitnehmen.

Beachten Sie, dass Sie bei der Einreise nur maximal 10 Liter Kraftstoff in einem Reservekanister mitführen dürfen.

Verbandskasten, Warndreieck und reflektierende Warnwesten gehören ohnehin zum Bordgepäck.

Wetterbedingungen

Sommerurlaub heißt natürlich in erster Linie Sonne. Und die kann gerade in den Bergen kräftig sein - immerhin liegt Fiss gut 1.400 Meter über dem Meeresspiegel. Dementsprechend sollten Sie auch an ausreichenden Sonnenschutz denken: Sonnenschutzcremes mit hohem Lichtschutzfaktor und Sonnenbrille sind ein Muss. 

Freizeitaktivitäten allgemein

Bei moderaten Freizeitaktivitäten wie Spazierengehen genügt sommerliche Bekleidung. Wichtig ist allerdings festes Schuhwerk (Wanderschuhe). Für die Nutzung der vielfältigen Freizeitangebote in Fiss und Umgebung, etwa die Sommerrodelbahn Fisser Flitzer ist bequeme und legere Bekleidung ausreichend, für einen Trip in die Alpenmetropole Innsbruck darf es auch etwas schicker sein. Freizeitaktivitäten in Serfaus-Fiss-Ladis

Das gilt natürlich ganz besonders, wenn Sie ein Symphoniekonzert im Congress besuchen möchten. Falls Sie mit Ihren Kindern die Sommer-Schneewelt Serfaus-Fiss-Ladis aufsuchen möchten, sollten Sie auch warme Kleidung mitnehmen.

Schlechtes Wetter kann es überall einmal geben, auch in den Tiroler Bergen. Mit der entsprechenden Kleidung sind Sie auch dagegen gerüstet.

Denken Sie auch an die Digitalkamera und das entsprechende Zubehör wie zusätzliche Speicherkarten, Ersatzakkus, Ladegerät und Übertragungskabel für das Notebook. Ähnliches gilt für das Smartphone und andere Elektronikgeräte.

Freizeitsport

Die Region Serfaus-Fiss-Ladis bietet eine Vielfalt an sommerlichen Freizeitsportaktivitäten, vom Wandern über Nordic Walking und Mountainbiken bis hin zu Klettern und Rafting. Wenn Sie eine entsprechende Sportart dort aktiv betreiben möchten, sollten Sie natürlich Ihre Ausrüstung überprüfen auf Vollständigkeit und Sicherheit.

Falls Ihnen das Mitschleppen zu umständlich ist, können Sie aber auch vor Ort Geräte und Zubehör ausleihen beziehungsweise kaufen. Einen Mountainbike-Verleih finden Sie zum Beispiel in der Nähe der Talstationen in Fiss.

Entspannung und Wellness

Sommerurlaub in Fiss muss nicht unbedingt mit Anstrengung verbunden sein, und nicht jeder legt Wert auf Klettertouren oder andere Kraftakte. Doch egal, ob Sie einfach nur dauerhaft oder zwischendurch ein wenig entspannen möchten oder sich von Ihren Freizeitsportaktivitäten erholen möchten:

Auch dafür gibt es viele Möglichkeiten. Nehmen Sie das mit, was Sie zum gelegentlichen Chillen brauchen, etwa ein schönes Buch oder ein paar CDs beziehungsweise Ihren MP3-Player. Für das Wasservergnügen in den Bädern und Naturbadeseen packen Sie Badesachen mit ein.

Gesundheit

Wellness im Alpin Life Hotel Gebhard in Fiss

Damit Sie im Urlaub gesund bleiben und auch wieder gesund nach Hause kommen, sollten Sie Ihre Reiseapotheke auf Ihren Sommerurlaub in Fiss abstimmen. Mit den üblichen Mitteln gegen Fieber, Schmerzen, Durchfall und Erbrechen sowie Wundverband, Pflaster, Desinfektionsspray und Einmalhandschuhen sind Sie bereits für die üblichen Wehwehchen oder auch kleinere Unfälle gerüstet. Kratzer oder Abschürfungen sind auch beim einfachen Klettern und Kraxeln durchaus an der Tagesordnung. Aktivsportler sollten vielleicht auch eine etwas größere Reiseapotheke mitnehmen.

Besonders für diese Urlauber ist es ratsam, auch eine ausreichend hohe Unfallversicherung und eine Haftpflichtversicherung abzuschließen und die entsprechenden Unterlagen mitzuführen - Unfälle passieren schnell, und da ist es gut, wenn für den schlimmsten Fall auch der Rücktransport sichergestellt ist. Und falls andere durch Sie zu Schaden kommen, ist das Geld für eine Haftpflichtverischerung gut angelegt. Eine Auslandsreiseversicherung empfiehlt sich dagegen für alle Urlauber.

Wenn Sie an einer chronischen Erkrankung leiden, nehmen Sie einen etwas größeren Vorrat an Medikamenten mit als Sie eigentlich benötigen - falls mal etwas verloren geht. Gegebenenfalls empfiehlt es sich auch, entsprechende Arztbelege mitzuführen. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass Sie mit dem Flugzeug anreisen (Flughafen Innsbruck) und zum Beispiel als Diabetiker Spritze und flüssiges Insulin mitnehmen. In diesem Fall sollten Sie zur Sicherheit Rücksprache mit der Airline halten, damit es nicht zu Problemen kommt, wenn Sie am Heimatflughafen einchecken.

Je entspannter Sie packen, desto größer bleibt auch die Vorfreude auf den Urlaub. Und Urlaubs-Ärger über “vergessene” Utensilien können Sie damit ebenfalls vermeiden.

© www.foto-mueller.com (1)

0 Kommentare

Kommentar schreiben